Benachrichtigungen

Ein wichtiger Punkt was ein Smart Home von einer Funksteckdose unterscheidet ist die Kunst des proaktiven Kommunizierens.

 

"Guten morgen Ingo, hast Du gut geschlafen ? Ich habe schon mal die Kaffeemaschine an gemacht. Fahre lieber mit dem Fahrrad zur Arbeit, denn die A57 hat momentan 10 km Stau und wir erwarten heute eine Regenwahrscheinlichkeit von 5 %. Bitte denke auch an Deinen Zahnarzttermin heute um 18 Uhr. Ach ja, morgen wird die blaue Tonne geleert"

 

Das was ich hier schreibe ist keine Science Fiction sondern kann recht einfach mit HA Realität werden. (noch einfacher wäre es sogar mit Alexa Anbindung)

 

Wie Notifications prinzipiell eingebunden werden findet ihr hier

Aber bleiben wir mal bodenständig. Mir persönlich reicht es vollkommen, wenn ich "normale" Meldungen bekomme. E-Mail ist klassisch und geht auch, ist aber voll 80er. Also bitte Push Nachrichten auf dem Handy.

 

Pushbullet

 

Dies war anfangs gar nicht so einfach. Begonnen habe ich mit Pushbullet einem Dienst ähnlich wie Whatsapp, aber eher in den USA verbreitet. Nachteil dieses Dienstes ist, dass er nur 10 Nachrichten pro Woche in der kostenlosen Version empfängt.

Das ging bei mir so :

 

·         Anmeldung mit Facebook Konto bei https://www.pushbullet.com/

 

·         API Access Token : o.kNT5Hdfsdfk3uBzoEfgjhfghjghFzTH0eBupWSQH4

o   (pushbullet_API in Secrets.yaml)

·         App runterladen

 

·         Service aktivieren in configuration.yaml


notify:
  - name: pushbullet_ingo
    platform: pushbullet
    api_key: !secret pushbullet_API

Test Script:

 


test_pushbullet:
  sequence:
    # this is the action to test
    - service: notify.pushbullet_ingo
      data: 
        message: 'Script Worked!

Whatsapp

 

Whatsapp gestaltet sich etwas schwieriger, weil man ein Relay (einen Bot) dazwischen hat. Man schickt zum Relay Dienst und der schickt dann weiter. Whatsapp erlaubt halt nur das Senden von Handy zu Handy (Whatsapp Web funktioniert ja auch nur mit einem verbundenen Handy)

Der Dienst, der dies kostenfrei anbietet nennt sich Callme Bot

Wie die Einbindung in Home Assistant genau funktioniert ist hier beschrieben

 

Arielle

 

Später konnte man "hauseigene Notifications" mit der APP Arielle empfangen. die musste aber immer gestartet sein.

 

Home Assistant Handy App

 

Eigentlich kann ich die ganze Seite hier in die Tonne hauen, denn das aktuelle Maß aller Dinge ist die hauseigene Handy-App, die wunderbar Push Notifications empfängt. Das ist aber bei weitem nicht alles, und deshalb habe ich der Handy App eine eigene Seite gewidmet


Kommentare: 0