ESP12-F-X4

Das ESP12-F-X4 Board sit was ganz feines,

dort sind nämlich alle relevanten Komponenten einer 4 Port Relais Karte bereits miteinander aufeiner Platine verbunden,

Dazu gehört :

  1. 230V Netzleil
  2. ESP12F
  3. 4 Relais

Klar, der Nachteil ist, wenn eine Komponente kaputt ist, ist diese nicht leicht auszutauschen aber das Board kostet HIER 6,50€ und dafür gehe ich das Risiko ein, denn sie Summe der Einzelkomponenten ist ungleich höher.

 

Das schöne ist auch, dass es HIER eine fertige ESPHome Config gibt.

 

 

 

Prizipiell ist ja jetztalles erzäht, ist es aber nicht.

Zu allererst muss man nämlich den Lötkolben zücken und die mitglieferten Steckerleisten einlöten. Die Relais funktionieren nämlich nur, wenn man diese auch mit den Jumpern verbindet

(mir absolut unverständlich warum das so ist, denn genau wegen den Relais holt man doch so eine Karte)

 

Weiterhin hat der verbaute ESP nirgendwo einen USB Anschluss, also wie bekomme ich die Config denn auf den Chip ?

 

Dafür ist die zweite Steckerleiste da.

 

Was benötige ich dafür ?

  • einen Serial nach USB Adapter siehe hier
  • eine Brücke :-)

Dann muss RX mit TX und 

TX mit RX verbunden werden.

 

Damit der ESP aber für neuen Code "empfänglich" ist mus der Pin Io0 gegen GND gebrückt werden.